Friedhof Groß-Zimmern

Der Friedhof in Groß-Zimmern ist ein Garten der Erinnerung. Hier bietet sich die Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen und Verstorbenen zu gedenken.

Im Sommer ist er ganztägig geöffnet, im Winter von 7.00-17.00 Uhr.

Er beherbergt etwa 1800 Grabstätten, darunter auch einige, die durch ihre besondere und einzigartige Bauweise geprägt sind.

 

Der Weg zur Trauerhalle, vor der Gedenktafeln der Kriegsgefallenen aus den Jahren 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945 angebracht sind, wird durch eine Baumallee abgerundet, Sitzbänke ermöglichen einen Moment des Verweilens.

 

Zum Flyer

Nachdem die Pflasterarbeiten vor der Trauerhalle im Dezember noch ausgeführt wurden, wird in diesem Jahr der Hauptweg des Friedhofs neu hergestellt. Der Eingangsbereich des Friedhofs wurde durch die Mitarbeiter vom Gartenamt und Bauhof neu gestaltet. Eine Tafel weist darauf hin, dass sich die Gemeinde an der Aktion “Gärten der Erinnerung“ beteiligt hat.
Am Samstag, den 19. September 2015 findet ein „“Tag des Friedhofs“ statt, bei dem wir unseren Friedhof vorstellen, Infos zu den Bestattungsformen geben, auf besondere Grabstätten hinweisen und verschiedenen Firmen die Möglichkeit geben ihre Arbeiten rund um den Friedhof vorzustellen.

 

friedhofgrosszimmern.jpg

Sanierung mittlere Friedhofsmauer in Groß-Zimmern

Der Gemeindevorstand hat den Auftrag zur Sanierung der mittleren Friedhofsmauer auf dem Friedhof Groß-Zimmern zum Preis von 14.986,68 € vergeben.
Mitteilung des Bürgermeisters in der Gemeindevertretersitzung am 14. November 2017

Urnenwandgestaltung Friedhof Groß-Zimmern

Nach der Besichtigung des Friedhofes in Nieder-Walluf und der Präsentation durch die Firma Florian Venino, V+P Friedhofskonzepte hat sich der Gemeindevorstand auf Produkte dieser Firma verständigt. Damit rückt man künftig von den klassischen Urnenwänden ab hin zu Rund-bzw. Kreuzstehlen. Derzeit erstellt uns die Firma ein entsprechendes Angebot. Das Friedhofsamt erarbeitet derzeit einen Plan für einen neuen Urnenplatz.
Mitteilung des Bürgermeisters in der Gemeindevertretersitzung am 6. Juni 2017

 

aktualisiert am: 16.11.2017 von: Hans-Peter Wejwoda
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Die kommenden Veranstaltungen:

24.11.2017

Angehörigengesprächskreis

25.11.2017

Requiem

26.11.2017

Adventsmarkt

02.12.2017

VdK-Jahresabschlussfeier

02.12.2017

Lebendiger Adventskalender im St.-Josephshaus

02.12.2017

Bilder des Jahres 2017

02.12.2017

Jahresabschluss

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

20.11.2017 - 13:20 Uhr
Brennt Nadelbaum an Wohnhaus

09.11.2017 - 22:54 Uhr
Brandmeldeanlage

08.11.2017 - 06:25 Uhr
Brandmeldeanlage