Gemeindearchiv

 

Die im Archiv der Gemeinde Groß-Zimmern enthalten Bestände sind von hoher regionalgeschichtlicher und essenzieller ortsgeschichtlicher Bedeutung. Der Gesamtbestand des Gemeindearchivs wurde in den vergangenen Jahrzehnten über ABM-Maßnahmen in vier Findbüchern erfasst. Dazu gehören mindestens 5500 Einzeldokumente. Zu den ältesten Einzelblattsammlungen zählt zum Beispiel die Hochfürstliche Hessisch-Darmstädtische Feuerordnung aus dem Jahr 1767. Noch älter (1735) ist ein „Bedbuch“ (Steuerverzeichnis) des Dorfes Groß-Zimmern. Die ältesten Grund- und Rechnungsbücher sind aus dem Jahre 1820. Es ist daher für uns verpflichtend, diesen leider in vielen Teilen stark beschädigten kulturhistorischen Bestand für die Nachwelt zu erhalten. Derzeit wird unser Rathaus saniert. In diesem Sanierungskonzept ist die Errichtung eines neuen Archivraumes vorgesehen. Dieser wird nach den hierfür erforderlichen Normen zum Archivbau, sowie zur Aufbewahrung von Archivgut hergerichtet. Weiterhin wird dem Magazin ein Leseraum angegliedert. Dabei wird sichergestellt, dass das Archiv nur vom Archivar oder seinem Stellvertreter, nicht aber von den Nutzern betreten werden kann.

 
Das Archiv in seiner jetzigen Form, beinhaltet unter anderem Grundbücher, Rechnungsbücher, Urkundenbände, Handbücher, Pläne, in Archivpapier eingeschlagene Einzeldokumente aus den Bereichen Standesamt, Rechnungswesen, Soziales, Forstwirtschaft, Ordnungsamt, Verkehrswesen, Bauwesen, Armen- und Wohltätigkeitspflege, Gesundheitspflege, Unterrichtswesen, Ortsgeschichte, Militär- und Kriegsangelegenheiten, Justizangelegenheiten und Kirchenangelegenheiten.
 
Es wird mehrfach im Jahr zur Rechtssicherung der eigenen Verwaltung genutzt. Immer wieder erreichen uns Anfragen von Bürgern, die vornehmlich in den Bereichen des Personenstandwesens und bei Grundstücks- und Bauangelegenheiten einen Zugriff auf unser Archiv nötig machen. 
 
Die in unserem Archiv vorhandenen zahlreichen historischen Überlieferungen sind vor allem für die Ortshistoriker der Gemeinde Groß-Zimmern. von essenzieller Bedeutung. Sie nutzen unser Archiv für die unterschiedlichsten Nachforschungen mehrfach im Jahr.
Sie sollen in Zukunft auch verstärkt zur Beratung hinzugezogen werden, um gemeinsam mit dem Archivar zu beurteilen, welche Akten aus der Registratur in das Archiv übernommen werden sollen.
 
aktualisiert am: 01.10.2020 von: Hans-Peter Wejwoda
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Die kommenden Veranstaltungen:

25.10.2020

Krimi Frühstück

25.10.2020

Café am Ort

25.10.2020

Rotweinwanderung Obernburg - Kloster Engelberg

26.10.2020

Lerncafé

26.10.2020

Familientreff

27.10.2020

Anti-Aggressions-Treff

28.10.2020

Versammlung Ortsvereinsgremium Klein-Zimmern

29.10.2020

Sozialberatung

29.10.2020

Mädchentreff für Mädchen von 8 bis 11 Jahren

29.10.2020

Blutspende

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

20.10.2020 - 07:01 Uhr
Feuer mit Menschenleben in Gefahr

13.10.2020 - 16:20 Uhr
Lüftungsarbeiten

04.10.2020 - 18:54 Uhr
unklare Rauchentwirklung