Startseite

         

 

       

Herzlich willkommen auf der Webseite von Groß-Zimmern!

achim_homepage_NEU.jpg

Als Bürgermeister der Gemeinde Groß-Zimmern begrüße ich Sie auf unserem Internetportal. 

Hier sind Sie nur einen Mausklick entfernt von allen wichtigen Adressen und Telefonnummern der Gemeindeverwaltung.

 

Haben Sie ein persönliches Anliegen, können Sie mich mit dem Kontaktformular auf schnellem Weg direkt erreichen. Ich freue mich, Ihre Meinung, Ihre Anregungen oder auch Ihre Kritik zu erfahren. 

Viel Spaß beim Surfen und denken Sie daran: Groß-Zimmern erwartet Sie.
 

Herzlichst
Ihr
                   Achim Grimm, Bürgermeister

 

Öffentliche Bekanntmachungen

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus finden Sie hier.

Aktuelle Informationen:

Am Sonntag 28. Mai 2017 Einschränkungen im Busverkehr wegen Dieburger Triathlon

Aufgrund eines Triathlons im Bereich Dieburg/ Klein-Zimmern verkehrt die Linie 672 am Sonntag, den 28.05.17 ganztägig von Dieburg kommend ab der Haltestelle Kirche über die Groß-Umstädter-Straße und B 45 bis zur Einmündung zur K 125. Dort geht es rechts weiter auf der K 125 bis nach Semd und rechts weiter auf der L 3115 bis zur Haltestelle Geißbergschule (Ersatzhaltestelle für Haltestelle Markstraße) in Klein-Zimmern. Von dort geht es weiter geradeaus zur Haltestelle Gersprenzbrücke auf den Linienweg zurück. Die Gegenrichtung wird dementsprechend gefahren.
Fahrzeuge, die in der Markstraße normalerweise an diesem Tag starten bzw. enden, nutzen die Ersatzhaltestelle Geißbergschule und können entsprechend in der Ortschaft Semd wenden.  Während dieser Umleitung kann die Haltestelle Schießmauer und Klein-Zimmerner-Straße in Dieburg nicht angefahren und bedient werden. In Klein-Zimmern ist die Haltestelle Markstraße von der Vollsperrung betroffen. Hier dient die Haltestelle Geißbergschule in der Straße „Geißberg“ als Ersatz.

Bürgerbüro am 29.05.2017 nachmittags geschlossen

Wegen einer dringenden dienstlichen Veranstaltung bleibt das Bürgerbüro am Montag, 29. Mai 2017 nachmittags geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bürgersprechstunde im Juni

Die Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Achim Grimm findet für die Bürger von Groß-Zimmern und Klein-Zimmern am Mittwoch 07.06.2017 von 17:00 – 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus in Klein-Zimmern statt.

bild_ketteler_einbahn.jpg

Verkehrsführung wurde am Mittwoch den 24. Mai erfolgreich geändert

Kettelerstraße und Ludwigstraße sind jetzt Einbahnstraße

Am Mittwoch, dem 24. Mai 2017 wurde im Bereich Ketteler- und Ludwigstraße die Verkehrsführung geändert, die entsprechenden Markierungsarbeiten durchgeführt und die Beschilderungen aufgestellt.
Bernd Flick, von der Ordnungsbehörde der Gemeinde Groß-Zimmern konnte sich am Nachmittag von der ordnungsgemäßen Umsetzung überzeigen und bittet die Verkehrsteilnehmer um die Beachtung der Verkehrszeichen und um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit.

Reparaturcafé im MGH

Am 06.06.2017 öffnet das Reparaturcafé im Mehrgenerationenhaus, Otzbergring 1+3, von 17.00 bis 20.00 Uhr wieder seine Pforten. In gemütlicher Runde helfen Freiwillige bei der Reparatur kleiner Elektrogeräte oder von Fahrrädern. Es werden auch Fragen rund um Textilien beantwortet. Anmeldung ist erbeten unter: 06071-618999.

Ernennungen und Verabschiedungen bei der Feuerwehr

Feuerwehr2017.JPG

Bürgermeister Achim Grimm konnte kürzlich neue Führungs- und Leitungskräfte der Feuerwehren offiziell ernennen, sowie erfahrene Kräfte aus ihren Ämtern verabschieden.

 

Verabschiedet wurden der frühere Wehrführer der Feuerwehr Klein-Zimmern Markus Geßner sowie dessen Stellvertreter Ralph Wiedekind.

 Markus Geßner, der 18 Jahre an der Spitze der Feuerwehr Klein-Zimmern stand, folgt nun Fabian Köbel als neuer Wehrführer im Amt.

 Ralph Wiedekind trug vier Jahre als stellvertretender Wehrführer der Feuerwehr Klein-Zimmern Verantwortung. Seine Position übernimmt Marcel Silhanek.

 Geßner und Wiedekind werden dem Brandschutz in Klein-Zimmern jedoch in leitender Funktion erhalten bleiben: Beide sind seit März dieses Jahres als Vorsitzender und Stellvertreter des Feuerwehrvereins tätig.

 Weiterhin wurde Robert Neumann nach 23 Jahren Mitarbeit im Wehrausschuss (die Wehrführung beratendes Organ der Einsatzabteilung) der Feuerwehr Groß-Zimmern aus diesem Dienst verabschiedet.

 Ebenfalls als Wehrführer ernannt wurde Marcel Goeden. Nach Abschluss aller erforderlichen Ausbildungen kann er nun zum Wehrführer der Einsatzabteilung Groß-Zimmern bestellt werden.

 Für die Leitungsfunktionen in den Jugendfeuerwehren wurden Mark Czerny zum Gemeindejugendfeuerwehrwart, sowie Gerrit Großklaus und Dennis König zum Jugendfeuerwehrwart bzw. stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Groß-Zimmern ernannt.

 Auch bei der Jugendfeuerwehr Klein-Zimmern wurde neue Positionen besetzt: Neuer Jugendfeuerwehrwart ist Tilman Schmied, neuer stellvertretender Jugendfeuerwehrwart Jonas Schuck.

 Diesen Ernennungen vorausgegangen waren die Wahlen auf der Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilungen.

 Bürgermeister Achim Grimm dankte allen scheidenden und neuen Verantwortungsträgern in der Feuerwehr und wünschte ihnen gutes Gelingen für die zukünftige Zusammenarbeit.

Plakat MisterT.jpg

,,Bridge Over Abby Road” mit ,,Mr. T. & The Power“

,,Bridge Over Abby Road” heißt das Musikprogramm des deutsch-amerikanischen Duos ,,Mr. T. & The Power“, das der amerikanische Profisänger und Musiker Robert Thomason aus Los Angeles und der deutsche Sänger und Gitarrist Christian Kraft aus Wersau im Odenwald am Samstag, den 24. Juni 2017 im Kulturzentrum Glöckelchen in Groß-Zimmern aufführen werden.  Zu hören gibt es an diesem Abend bekannte Stücke von John Lennon, Paul McCartney, Simon & Garfunkel, Cat Stevens, Carol King, James Taylor, und George Harrison sowie auf Wunsch Lieder von Frank Sinatra und Michael  Bublé.
Beginn: 20.00 Uhr Einlass: 19.00 Uhr. Karten zum Preis von 10 Euro gibt es im Vorverkauf in der Postfiliale in Groß-Zimmern, bei Schreibwaren Hesse sowie im Internet unter www.gloeckelchen.de und an der Abendkasse.
 
 

Informatives zum Thema Sonderwasserzähler

Der Einsatz von Sonderwasserzählern ist in der Entwässerungssatzung der Gemeinde Groß-Zimmern vom 09.12.2003 geregelt und kann zu Einsparungen bei der Zahlung der Abwassergebühr führen.Die Bemessungsgrundlage für die Schmutzwassergebühr ist der Frischwasserverbrauch. Eine Installation eines Sonderwasserzählers spart Abwassergebühren, wenn die eingesparten Abwassergebühren höher sind als die Kosten für den Sonderwasserzähler.Sonderwasserzähler messen die Mengen, die nicht in den Kanal eingeleitet werden, sondern z.B. bei der Gartenbewässerung im Erdreich versickern. Diese Mengen werden bei der Veranlagung der Schmutzwassergebühr abgezogen. Sie beträgt derzeit 2,56 Euro pro m³. Hier geht es zu weiteren Infos.

Plakat_Lady-fitness.jpg

Mikrozensus 2017 – Europas größte jährliche Haushaltsbefragung startet wieder in Hessen

logo_microzensus_17.jpg

Das Hessische Statistische Landesamt teilt mit, dass auch im Jahr 2017 hessenweit etwa 60 000 Personen in rund 30 000 Haushalten im Rahmen des Mikrozensus befragt werden. Die Befragung erstreckt sich gleichmäßig über das ganze Jahr.
Im Auftrag des Hessischen Statistischen Landesamts befragen über 100 Interviewerinnen und Interviewer jeden Monat rund 2500 Haushalte. Sie kündigen ihren Besuch einige Tage zuvor durch ein Anschreiben samt begleitendem Informationsmaterial bei den Haushalten an. Die Mitarbeiter können sich durch einen Ausweis des Hessischen Statistischen Landesamts legitimieren und sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet.
Um die Repräsentativität und die Aktualität der Mikrozensusergebnisse zu gewährleisten, hat der Gesetzgeber für einen Großteil der Fragen Auskunftspflicht vorgegeben. Auf freiwillig zu beantwortende Fragen wird besonders hingewiesen. Welche Haushalte in die Befragung einbezogen werden, entscheidet ein mathematisches Zufallsverfahren.

Hier geht es zum gesamten Artikel

Infotelefon für Flüchtlingshilfe unter Tel.: 06151/881-2222 erreichbar

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat ein Infotelefon ausschließlich für Fragen rund um die Flüchtlingshilfe schalten. Unter der Rufnummer 06151/881-2222 ist montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr eine Mitarbeiterin der Kreisverwaltung für Fragen rund um das Thema Flüchtlinge telefonisch erreichbar.
In den Rathäusern der Landkreis-Kommunen gibt es außerdem Ansprechpartner für Flüchtlingsfragen, unterstützt von einer Vielzahl ehrenamtlicher Helfer, die sich in Arbeitskreisen vor Ort engagieren.
Mit der gesonderten Rufnummer für die Flüchtlingshilfe möchte die Kreisverwaltung dazu beitragen, Fragen und Hilfsangebote aufzunehmen und zu koordinieren: „Eine Entlastung für das allgemeine Bürgertelefon des Kreises und eine zusätzliche Dienstleistung für Menschen, die vor Ort helfen wollen oder Fragen haben“, erläutert die Sozialdezernentin des Kreises, Erste Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück.

 

MT_Slider.jpg

MobiTick kann ab sofort bestellt werden

Sas MobiTick, die beliebte Jahreskarte für Schüler/innen und Auszubildende, bleibt ein festes Angebot im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt. Über 26.000 Schüler und Schülerinnen haben das Ticket in ihrer Tasche und fahren damit im gesamten Kreis- und Stadtgebiet nach Herzenslust ÖPNV. Das MobiTick kostet ab 01. August 2016 für ein ganzes Jahr 315,- Euro (Einmalzahlung) bzw. 321,- Euro (zwölfmalige Zahlung). Gültig
ist das MobiTick immer ab dem 1. eines Monats. Dazu muss das ausgefüllte Bestellformular bis zum 10. des Vormonats bei der HEAG mobilo GmbH vorliegen.
Barzahler können jederzeit ein MobiTick im HEAG-Kundenzentrum oder der RMV-Mobilitätszentrale erwerben. Notwendig sind dazu der ausgefüllte Bestellschein „Barzahlung“ und die entsprechenden Bescheinigungen. Die Bestellformulare können ab sofort auch unter http://mobitick.heagmobilo.de ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden. Dies erleichtert den Bestellvorgang für die Kunden und das Verkehrsunternehmen,
denn Eingabefehler werden sofort korrigiert. Der ausgefüllte und ausgedruckte Bestellschein muss allerdings nach wie vor mit einem Schulstempel bzw. dem Altersnachweis versehen und unterschrieben werden.

Unterstützung beim Stellen von Anträgen

Jens Neumann vom VdK Groß-Zimmern bietet seine Hilfe an.

Für viele Menschen ist es nicht einfach sich durch einen Dschungel an Anträgen zurechtzufinden, die gestellt werden müssen, damit bei Bedarf, die einem  zu stehenden Leistungen gewährt werden können.
Dies gilt sowohl für Anträge auf Schwerbehinderung, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld 1, Arbeitslosengeld 2, Wohngeld, Kindergeld, und vieles mehr.
Jens Neumann vom VdK-Ortsverband Groß-Zimmern hat sich angeboten beim Ausfüllen der entsprechenden Antragsformulare behilflich zu sein. Seit Juni 2015  kann dieses kostenlose Angebot jeden dritten Mittwoch im Monat von 16.30 bis 18.00 Uhr im Sitzungszimmer im Erdgeschoss des Rathauses genutzt werden.

Netzwerk Gewaltschutz:

Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung ohne polizeiliche Anzeige

Frauen und Mädchen, in seltenen Fällen auch Männer, bleiben nach einer Vergewaltigung häufig medizinisch unversorgt, auch weil sie befürchten, dass eine andere Person über ihren Kopf hinweg eine Anzeige erstattet. Bislang war zudem eine rechtssichere Beweismitteldokumentation nur möglich, sofern die Betroffene Anzeige erstattet hatte.
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg schaffen ab November mit dem Projekt „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung ohne polizeiliche Anzeige“ im Rahmen des „Netzwerkes Gewaltschutz - Prävention und Schutz gegen häusliche und sexualisierte Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen“ eine wichtige Einrichtung für Menschen, denen sexualisierte Gewalt widerfahren ist.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier

aktualisiert am: 24.05.2017 von: Webmaster
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Öffentliche Bekanntmachungen:

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus.

Die kommenden Veranstaltungen:

30.05.2017

Ortsvereinsschießen

02.06.2017

Ortsvereinsschießen

03.06.2017

Ortsvereinsschießen

06.06.2017

Reperaturcafé

06.06.2017

Ortsvereinsschießen

09.06.2017

Ortsvereinsschießen

09.06.2017

Schulfest der Geißbergschule

10.06.2017

Geburtstagsempfang 10 Jahre MGH

10.06.2017

Ortsvereinsschießen

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

26.05.2017 - 17:03 Uhr
Fahrbahnabsenkung

25.05.2017 - 15:40 Uhr
Dringende Türöffnung

18.05.2017 - 16:10 Uhr
Hydrauliköl aus LKW