Startseite

         

 

       

Herzlich willkommen auf der Webseite von Groß-Zimmern!

achim_homepage_NEU.jpg

Als Bürgermeister der Gemeinde Groß-Zimmern begrüße ich Sie auf unserem Internetportal. 

Hier sind Sie nur einen Mausklick entfernt von allen wichtigen Adressen und Telefonnummern der Gemeindeverwaltung.

 

Haben Sie ein persönliches Anliegen, können Sie mich mit dem Kontaktformular auf schnellem Weg direkt erreichen. Ich freue mich, Ihre Meinung, Ihre Anregungen oder auch Ihre Kritik zu erfahren. 

Viel Spaß beim Surfen und denken Sie daran: Groß-Zimmern erwartet Sie.
 

Herzlichst
Ihr
                   Achim Grimm, Bürgermeister

 

Öffentliche Bekanntmachungen

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus finden Sie hier.

Aktuelle Informationen:

Vollsperrung der L 3114 zwischen Groß-Zimmern und dem Kreisverkehr Reinheim-Spachbrücken

Auf Grund einer Brückeninstandsetzung im Zuge der L 3114 – UF Hirschbach an der Schneemühle wird eine Vollsperrung des Abschnittes zwischen Groß-Zimmern und dem Kreisverkehr Reinheim – Spachbrücken erforderlich.

Eine Umleitung erfolgt über die B 38, dann auf die B 26 bis zur Ausfahrt Groß-Zimmern/Dieburg und über die L 3114 zurück nach Groß-Zimmern.

Der Durchführungszeitraum beginnt am 17.07.2017 und ist bis zum 10.11.2017 terminiert. Zuständig ist als Baulastträger Hessen Mobil, Straßen- und Verkehrsmanagement, AST Darmstadt.

Wir bitten um Beachtung der Verkehrszeichen und um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Eine Karte der Umleitungsstrecke (pdf-Format) finden Sie hier.

Demokratie leben und gestalten - werden Sie Wahlhelfer/in!

Bundestagswahl 2017

wahl1.gif

Anlässlich der kommenden Bundestagswahl am 24.09.2017 möchten der Bundeswahlleiter wie auch die Gemeinde Groß-Zimmern an alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger apellieren, sich als Wahlhelfer zu engagieren.

Zu einer gelebten Demokratie gehört für Viele auch die Teilnahme an Wahlen. Durch Ihr Engagement in den Wahllokalen tragen Sie zur gemeinschaftlichen Förderung dieser Demokratie bei.

Auf der Webseite des Bundeswahlleiters finden Sie weitere Informationen und Lehrvideos.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Herbert (Tel. 9702-48), Frau Doll (Tel. 9702-29 oder Herrn Bursalioglu (Tel. 9702-27) im Rathaus - oder schreiben Sie eine Mail an

info@gross-zimmern.de.

Krabbelröhre zu Hochbeeten umfunktioniert

Bauhofarbeiter zeigen sich kreativ

Hochbeet01.jpg

Im Zuge der Umgestaltung des Außengeländes der Kindertagesstätte Hörnertweg zeigten die dort eingesetzten Bauhofarbeiter Sinn für Kreativität.

Da die kombinierte Kletter- und Schaukelanlage der Kindertagesstätte zur Verbesserung der Sicherheit getrennt angeordnet werden musste, hatten die Handwerker einiges an Material zu bewegen. Dabei wurde auch eine Krabbelröhre freigelegt und sollte entsorgt werden.

Die Bauhofarbeiter jedoch führten den "Abfall" einer sinnvollen Nutzung zu: sie trennten die Röhre in mehrere Segmente und schufen für die Kinder einige Hochbeete, die bereits bepflanzt und genutzt werden.

Erzieherinnen und Kinder sind von dieser Aktion begeistert - und die Bauhofarbeiter zeigten einmal mehr, dass Handwerker nicht nur praktisch, sondern auch einfallsreich denken...

Brückeninstandsetzung an der L 3114 - Buslinie 679 geändert

Aufgrund einer Brückeninstandsetzung wird die L3114 zwischen Reinheim-Spachbrücken und Groß-Zimmern voll gesperrt.

Die Linie 679 muss ab Montag, den 17.07.2017 (Betriebsbeginn) bis voraussichtlich Freitag, den 10.11.2017 (Betriebsende) in beiden Richtungen eine Umleitung über Roßdorf-Gundernhausen fahren. Die Haltestelle Reinheimer Straße in Groß-Zimmern kann nicht bedient werden. Während dieser Baumaßnahme gilt ein Baustellenfahrplan für die Linie 679.

Änderung der Zugangswege für das Rathaus und das Geschäftshaus Kreuzstraße 9

Bauarbeiteten auf dem Rathausplatz gehen ab Montag 19. Juni in die nächste Phase

Ab Montag den 19. Juni 2017 wird im Rahmen der Bauarbeiten zur Umgestaltung des Rathausplatzes die Fläche vor dem Geschäftshaus in der Kreuzstraße 9 mit Pflastersteinen neu errichtet. Aus diesem Grund ist das Rathaus ausschließlich über die Kirchstraße erreichbar. Die Zugänge zu den Ärzten, zum Ingenieurbüro Reitzel, zur Gaststätte Mediterranee und zur ShiSha Bar Nacht & Nebel sind nur über die Kreuzstraße zu erreichen. Das Ordnungsamt der Gemeinde Groß-Zimmern bittet um Verständnis für diese unumgängliche Maßnahme.

Sommeröffnungszeiten der Gemeindebücherei

Von Montag, den 03. Juli 2017 bis Freitag, den 11. August 2017gelten folgende Öffnungszeiten:
 

Montag bis freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie mittwoch nachmittag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
 

flyer_ponthierry.jpg

Hier geht es zu den weiteren Informationen

Bauarbeiten in der Gartenstraße sind beendet

Buslinie 682 fährt ab Montag 3. Juli wieder ihren gewohnten Weg

Die Bauarbeiten in der Gartenstraße in Klein-Zimmern sind beendet. Die Buslinie 682 fährt ab Montag, dem 03. Juli 2017, wieder die mit dem RMV vereinbarte Strecke über die Markstraße, Semder Pfad, Gartenstraße und Spessartstraße zurück auf die Markstraße zu den Haltestellen. Die Ersatzhaltestelle an der Geißbergschule wird dann wieder aufgehobe.

Verkehrsführung wurde am Mittwoch den 24. Mai erfolgreich geändert

Kettelerstraße und Ludwigstraße sind jetzt Einbahnstraße

Am Mittwoch, dem 24. Mai 2017 wurde im Bereich Ketteler- und Ludwigstraße die Verkehrsführung geändert, die entsprechenden Markierungsarbeiten durchgeführt und die Beschilderungen aufgestellt.
Bernd Flick, von der Ordnungsbehörde der Gemeinde Groß-Zimmern konnte sich am Nachmittag von der ordnungsgemäßen Umsetzung überzeigen und bittet die Verkehrsteilnehmer um die Beachtung der Verkehrszeichen und um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit.

bild_ketteler_einbahn.jpg

Verschiedene Mitteilungen des Bürgermeisters in der Gemeindevertretersitzung am 6. Juni 2017

Anschaffung Mini-Bagger
Im Haushalt 2017 hatten wir Mittel für die Anschaffung eines sog. Mini-Baggers für den Bauhof eingestellt. Der Gemeindevorstand hat jetzt den Auftrag zum Preis von brutto 38.669,05 € vergeben.
 

Neuer Mulcher für das Gartenamt
Der 26 Jahre alte Mulcher des Gartenamtes war nicht mehr zu reparieren und muss verschrottet werden. Der Gemeindevorstand hat nun den Auftrag für einen neuen Dragon Mulcher zum Preis von brutto 6.390,-- € an eine ortsansässige Firma vergeben.
 

Brückensanierung
Die Straßenbrücke Waldstraße in Höhe Erweiterung Firma Otto + Friedrich und die Brücke Am Weidenbaum über die Gersprenz müssen saniert werden. Die Maßnahme wurde für den Haushalt 2017 angemeldet. Der Auftrag wurde jetzt an die
Firma Ebert, GmbH in Bebra zum Preis von brutto 37.485,45 € vergeben.
 

Abschluss Bierlieferungsvertrag
Der Gemeindevorstand hat für die gemeindeeigene Gaststätte “Zimmerner Treff“ einen neuen Bierlieferungsvertrag mit der bisherigen Pfungstädter Brauerei abgeschlossen
 

Freigabe des Radweges nach Gundernhausen
Die Einweihung des neuen Radweges von Groß-Zimmern nach Gundernhausen findet am 09. Juni um 10:00 Uhr statt.

 

Reparatur der Schütztafeln am Katzengraben
Im Vorfeld wurde Kontakt aufgenommen mit dem Wasserverband Gersprenzgebiet, Hessenmobil , der Unteren Wasserbehörde und dem planenden Ing.-Büro Dahlem, ob das Katzengrabenwehr mit den Schütztafeln auch vom Brückenneubau und dem Umbau des Streichwehres mit einer Fischaufstiegsanlage betroffen sei. Dies wurde von allen beteiligten Seiten abschlägig beschieden. Daraufhin hat der Gemeindevorstand beschlossen, die Firma Röder mit den Reparaturarbeiten zum Angebotspreis von 17.589,09 € brutto zu beauftragen

Ersatzbeschaffung Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) für die Einsatzabteilung Groß-Zimmern im Haushaltsjahr 2018
Der Gemeindebrandinspektor beantragte mit Schreiben vom 27.04.2017 die Ersatzbeschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF) für die Einsatzabteilung in Groß-Zimmern im Haushaltsjahr  2018. Eine Mitfinanzierung kann durch den Verkauf des vorhandenen MTF, den Verkauf des ehemaligen Vereinsfahrzeuges (Fiat Ducato) und einen Zuschuss vom Förderverein erfolgen. Für die restlichen Kosten in Höhe von 60.000,00 € müssten Mittel in den Haushaltsplan 2018 eingestellt werden.
Der Gemeindevorstand hat der Ersatzbeschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges für 2018 zugestimmt. Die Mittel sollen im neuen Haushalt etatisiert werden.

Änderung des Landesentwicklungsplanes Hessen 2000, Durchführung der Beteiligung
Der Gemeinde wurden die Planunterlagen zur Stellungnahme übersandt. Es besteht die Möglichkeit bis zum 10. Juli 2017 zu dem Planentwurf eine Stellungnahme abzugeben. Mit der dritten Änderung des Landesentwicklungsplans Hessen 2000 sollen die landesweiten raumordnerischen Vorgaben für die Siedlungs-, Freiraum- und Infrastrukturentwicklung des Landes durch landespolitisch und landesweit bedeutsame Festlegungen neu gefasst werden. Anschließend werden in einem weiteren landesplanerischen Verfahren die landesweiten raumordnerischen Vorgaben für die Entwicklung der Raumstruktur, des Systems der Zentralen Orte sowie der Daseinsvorsorge geordnet werden.
Die Gemeinde Groß-Zimmern ist insbesondere wegen der Ausweisung von agrarischem Vorzugsraum, Verbund von Feuchtlebensräumen (Gersprenz) und der Stromübertragungsleitung betroffen.
Der Planentwurf ist hier aufrufbar.
Der Gemeindevorstand hat beschlossen das Planungsbüro für Städtebau mit der Erstellung einer Stellungnahme zu beauftragen.
 

VdK-Sprechstunde / Unterstützung beim Stellen von Anträgen

Ute Decker, Vorsitzende des VdK Groß-Zimmern, bietet Ihre Hilfe an

Für viele Menschen ist es nicht einfach sich durch einen Dschungel an Anträgen zurechtzufinden, die gestellt werden müssen, damit bei Bedarf, die einem  zu stehenden Leistungen gewährt werden können.
Dies gilt sowohl für Anträge auf Schwerbehinderung, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld 1, Arbeitslosengeld 2, Wohngeld, Kindergeld, und vieles mehr.
Ute Decker steht jeden 3. Mittwoch im Monat im Rathaus Groß-Zimmern Erdgeschoss, von 16:30 Uhr bis 18 Uhr als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
Sie werden angehört und erhalten Informationen welche Behörden zu welchen Sozial-Themen anzusprechen sind. Für Nicht-VdK-Mitglieder besteht hier die Möglichkeit mit dem VdK Ortsverband in Kontakt zu treten. VdK Mitglieder erhalten so wohl Informationen zu Aktivitäten im Ortsverband als auch allgemeine Hinweise aus dem Sozialverband VdK zu sozialen Themen.

Informatives zum Thema Sonderwasserzähler

Der Einsatz von Sonderwasserzählern ist in der Entwässerungssatzung der Gemeinde Groß-Zimmern vom 09.12.2003 geregelt und kann zu Einsparungen bei der Zahlung der Abwassergebühr führen.Die Bemessungsgrundlage für die Schmutzwassergebühr ist der Frischwasserverbrauch. Eine Installation eines Sonderwasserzählers spart Abwassergebühren, wenn die eingesparten Abwassergebühren höher sind als die Kosten für den Sonderwasserzähler.Sonderwasserzähler messen die Mengen, die nicht in den Kanal eingeleitet werden, sondern z.B. bei der Gartenbewässerung im Erdreich versickern. Diese Mengen werden bei der Veranlagung der Schmutzwassergebühr abgezogen. Sie beträgt derzeit 2,56 Euro pro m³. Hier geht es zu weiteren Infos.

Infotelefon für Flüchtlingshilfe unter Tel.: 06151/881-2222 erreichbar

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat ein Infotelefon ausschließlich für Fragen rund um die Flüchtlingshilfe schalten. Unter der Rufnummer 06151/881-2222 ist montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr eine Mitarbeiterin der Kreisverwaltung für Fragen rund um das Thema Flüchtlinge telefonisch erreichbar.
In den Rathäusern der Landkreis-Kommunen gibt es außerdem Ansprechpartner für Flüchtlingsfragen, unterstützt von einer Vielzahl ehrenamtlicher Helfer, die sich in Arbeitskreisen vor Ort engagieren.
Mit der gesonderten Rufnummer für die Flüchtlingshilfe möchte die Kreisverwaltung dazu beitragen, Fragen und Hilfsangebote aufzunehmen und zu koordinieren: „Eine Entlastung für das allgemeine Bürgertelefon des Kreises und eine zusätzliche Dienstleistung für Menschen, die vor Ort helfen wollen oder Fragen haben“, erläutert die Sozialdezernentin des Kreises, Erste Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück.

 

schuelerticket_hessen.jpg

MobiTick wird zum 1. August vom Schülerticket Hessen abgelöst

Seit 1999, also seit fast zwanzig Jahren, konnten Schüler und Auszubildende im Landkreis Darmstadt-Dieburg und in der Stadt Darmstadt an 365 Tagen mit dem MobiTick nahezu unbegrenzt mobil sein. Die vielen Vorteile dieser Jahreskarte haben nach und nach auch über die Grenzen des DADINA-Gebietes hinaus überzeugt und ab 1. August 2017 können mit dem Schülerticket Hessen alle hessischen Schüler und Auszubildenden hessenweit den öffentlichen Nahverkehr zu einem Preis von € 365 nutzen.
Sicherlich ist der Preis höher, als beim MobiTick, dafür kann man mit dem neuen Ticket aber auch beliebig viele Fahrten z. B. in die Nachbarlandkreise, nach Frankfurt, Wiesbaden und Mainz oder auch nach Mittel- und Nordhessen unternehmen. Auch für Klassenfahrten innerhalb Hessens kann das Schülerticket Hessen genutzt werden.
Das MobiTick wird zum 1. August vom Schülerticket Hessen abgelöst und kann letztmalig zum 1. Juli 2017 erworben werden. Dies gilt auch für das MobiTickplus und die CleverCard des RMV.

Hinweise zur Nutzung:

Wer sein noch gültiges MobiTick ab dem 1. August 2017 oder zu einem späteren Zeitpunkt in ein Schülerticket Hessen umwandeln möchte, kann das MobiTick ohne Geldverlust zurückgeben und ab diesem Zeitpunkt das neue Schülerticket Hessen für ein Jahr
zum Preis von € 365 erwerben. Zu beachten ist, dass das Schülerticket immer zum 1. eines Monats gilt. Dies gilt auch beim Tausch der Tickets.
Die Kündigung der CleverCard, des MobiTick oder MobiTickplus muss immer beim bisherigen Vertriebspartner erfolgen. Das Schülerticket Hessen kann beim selben Vertriebspartner gekauft werden, bei dem die CleverCard gekündigt wird – oder auch bei einem neuen Vertriebspartner.
 

Alle weiteren Bestimmungen, Details und Bestellscheine sind in dieser Broschüre zusammengefasst. Hier finden Sie den Bestellschein als online-Version.

Netzwerk Gewaltschutz:

Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung ohne polizeiliche Anzeige

Frauen und Mädchen, in seltenen Fällen auch Männer, bleiben nach einer Vergewaltigung häufig medizinisch unversorgt, auch weil sie befürchten, dass eine andere Person über ihren Kopf hinweg eine Anzeige erstattet. Bislang war zudem eine rechtssichere Beweismitteldokumentation nur möglich, sofern die Betroffene Anzeige erstattet hatte.
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg schaffen ab November mit dem Projekt „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung ohne polizeiliche Anzeige“ im Rahmen des „Netzwerkes Gewaltschutz - Prävention und Schutz gegen häusliche und sexualisierte Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen“ eine wichtige Einrichtung für Menschen, denen sexualisierte Gewalt widerfahren ist.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier

Mikrozensus 2017 – Europas größte jährliche Haushaltsbefragung startet wieder in Hessen

logo_microzensus_17.jpg

Das Hessische Statistische Landesamt teilt mit, dass auch im Jahr 2017 hessenweit etwa 60 000 Personen in rund 30 000 Haushalten im Rahmen des Mikrozensus befragt werden. Die Befragung erstreckt sich gleichmäßig über das ganze Jahr.
Im Auftrag des Hessischen Statistischen Landesamts befragen über 100 Interviewerinnen und Interviewer jeden Monat rund 2500 Haushalte. Sie kündigen ihren Besuch einige Tage zuvor durch ein Anschreiben samt begleitendem Informationsmaterial bei den Haushalten an. Die Mitarbeiter können sich durch einen Ausweis des Hessischen Statistischen Landesamts legitimieren und sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet.
Um die Repräsentativität und die Aktualität der Mikrozensusergebnisse zu gewährleisten, hat der Gesetzgeber für einen Großteil der Fragen Auskunftspflicht vorgegeben. Auf freiwillig zu beantwortende Fragen wird besonders hingewiesen. Welche Haushalte in die Befragung einbezogen werden, entscheidet ein mathematisches Zufallsverfahren.

Hier geht es zum gesamten Artikel

aktualisiert am: 13.07.2017 von: Webmaster
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Öffentliche Bekanntmachungen:

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus.

Die kommenden Veranstaltungen:

31.07.2017

Ferienspiele der Gemeinde Groß-Zimmern Thema: Piraten

01.08.2017

Ferienspiele der Gemeinde Groß-Zimmern Thema: Piraten

02.08.2017

Ferienspiele der Gemeinde Groß-Zimmern Thema: Piraten

03.08.2017

Ferienspiele der Gemeinde Groß-Zimmern Thema: Piraten

04.08.2017

Ferienspiele der Gemeinde Groß-Zimmern Thema: Piraten

04.08.2017

Freiland-Reitturnier bis Kl. S

04.08.2017

Fischerfest

05.08.2017

Freiland-Reitturnier bis Kl. S

05.08.2017

Fischerfest

06.08.2017

Freiland-Reitturnier bis Kl. S

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

23.04.2017 - 13:40 Uhr
Wasser in Keller

19.07.2017 - 12:40 Uhr
Unterstützung Drehleiter

18.07.2017 - 18:00 Uhr
Brennt Mülltonne