Startseite

        

 

       

Herzlich willkommen auf der Webseite von Groß-Zimmern!

19_KM_Pass_Gruß_achim.jpg

Als Bürgermeister der Gemeinde Groß-Zimmern begrüße ich Sie auf unserem Internetportal. 

Hier sind Sie nur einen Mausklick entfernt von allen wichtigen Adressen und Telefonnummern der Gemeindeverwaltung.

 

Haben Sie ein persönliches Anliegen, können Sie mich mit dem Kontaktformular auf schnellem Weg direkt erreichen. Ich freue mich, Ihre Meinung, Ihre Anregungen oder auch Ihre Kritik zu erfahren. 

Viel Spaß beim Surfen und denken Sie daran: Groß-Zimmern erwartet Sie.
 

Herzlichst Ihr                 

Achim Grimm, Bürgermeister

Öffentliche Bekanntmachungen

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus finden Sie hier.

Aktuelle Informationen:

Vollsperrung der Friedensstraße wegen der Erneuerung von Trinkwasseranschlüssen

Die Friedensstraße in Groß-Zimmern muss auf Grund der Erneuerung von Trinkwasserleitungen vom 04.11.2019 bis zum 20.12.2019 voll gesperrt werden.

Eine Umleitung erfolgt über die Alte Gartenstraße, die Brunner- und die Lebrechtstraße.

Die Arbeiten werden abschnittsweise erst ab der Lebrechtstraße bis zur Wilhelm-Liebknecht-Straße und dann ab der Wilhelm-Liebknecht-Straße bis zur Alten Gartenstraße durchgeführt.

Die Ordnungsbehörde der Gemeinde Groß-Zimmern bittet dringend um Beachtung aller Verkehrszeichen sowie um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit und bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern im Vorfeld für ihr Verständnis für diese unumgängliche Maßnahme.

Keine Annahme von Asbest im Wertstoffhof Groß-Zimmern

Aus gegeben Anlass weißt das Umweltamt der Gemeinde Groß-Zimmern darauf hin, dass der Wertstoffhof an der Kläranlage kein Asbest, Eternit oder Dämmstoffe wie Mineral- oder Glaswolle annimmt. Diese Materialien können zum Wertstoffhof René Korb Roßdorf, Industriestraße 28 gebracht werden. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr und samstags von 08:00 Uhr – 14:00 Uhr.

Vermessung des Instrumentenlandesystems (ILS)

flugzeug-0097.gif

Vom 7. bis voraussichtlich 10. November 2019 wird das Instrumentenlandesystem der Centerbahn des Frankfurter Flughafens vermessen. Ein speziell hierfür ausgerüstetes Messflugzeug überprüft dabei die Präzision der Signale, die für sichere Landungen erforderlich sind. Untersucht werden beide Betriebsrichtungen, also Anflüge sowohl aus dem Osten als auch aus dem Westen kommend.
Die Flugvermessungen beginnen an den genannten Tagen um 23:00 Uhr und sind um zirka 03:00 Uhr des darauffolgenden Tages beendet. Sollte es dabei zu technischen oder witterungsbedingten Verzögerungen kommen, müssen die Vermessungsflüge an einem späteren Ersatztermin fortgeführt werden. Dieser Zeitraum läge dann zwischen dem 14. und dem 17. November 2019.
Aufgrund des tagsüber sehr hohen Verkehrsaufkommens am Frankfurter Flughafen ist es notwendig, Messflüge in die Nachtzeit zu legen. Zum Einsatz kommt dabei ein kleineres Turbo-Prop-Flugzeug vom Typ Beechcraft Super King Air 350. Die Maschine wird grundsätzlich und soweit es die vorgegebenen Flugprofile erlauben, Überflüge von Ortschaften vermeiden.

Das Instrumentenlandesystem unterstützt den Luftfahrzeugführer bei der Navigation während des Anfluges. Dies geschieht im Wesentlichen durch die elektronische Definition von Anflugkurs und Gleitwinkel durch Signalgeber am Boden. Die Signale werden im Flugzeug empfangen und den Piloten im Cockpit angezeigt. Nur durch Vermessungsflüge mit speziell dafür ausgerüsteten Flugzeugen kann die Präzision dieser Signale überprüft werden. 
Die Vermessung des Instrumentenlandesystems wird von der internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO in regelmäßigen Abständen vorgeschrieben. Sie sind wichtig für die sichere, geordnete und flüssige Verkehrsabwicklung an den Flughäfen.

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
Am DFS-Campus
D - 63225 Langen
Tel.: +49-(0)6103-707-0

1_9_volkstrauertag19.jpg

Zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Beginn der Veranstaltung ist am Sonntag, dem 17. November, um 12.30 Uhr auf dem russischen Soldatenfriedhof in Klein-Zimmern

Der Volkstrauertag ist ein bundesweiter Gedenktag für die Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft auf der ganzen Welt. In den meisten Bundesländern sind seine Inhalte gesetzlich allerdings nicht festgelegt, so dass sich der Fokus bei den Feierlichkeiten über die Jahre immer wieder verändert hat.
So wurde von den 1950er- bis in die 1980er-Jahre vor allem um die gefallenen deutschen Soldaten getrauert. Später rückten die Opfer des Nationalsozialismus in den Mittelpunkt. Heute wird allgemein der Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Terror gedacht und auch verstärkt auf aktuelle Entwicklungen Bezug genommen.
In der zentralen gemeinsamen Feierstunde der Gemeinde Groß-Zimmern und des Landkreises Darmstadt-Dieburg wird aber auch noch zusätzlich der 435 sowjetischen Kriegsgefangenen, die dort begraben sind, gedacht. Diese findet, am Sonntag, dem 17. November 2019, um 12:30 Uhr auf dem russischen Soldatenfriedhof in Klein-Zimmern statt.
Musikalisch eröffnet wird die Veranstaltung vom Gesangverein Klein-Zimmern. Nach der Begrüßung durch Groß-Zimmerns Bürgermeister Achim Grimm, einem Gedichtvortrag von Schülern der Albert-Schweitzer-Schule und einem Musikstück des Evangelischen Posaunenchores Groß-Zimmern folgt die Ansprache des Landrates des Landkreises Darmstadt-Dieburg, Klaus Peter Schellhaas. Weitere Musikbeiträge, sowie eine Ansprache und ein Gebet, gesprochen vom evangelischen Pfarrer Michael Fornoff, runden die Feierlichkeiten, die mit Kranzniederlegungen enden, ab.
 

aktualisiert am: 06.11.2019 von: Webmaster
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Öffentliche Bekanntmachungen:

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus.

Die kommenden Veranstaltungen:

12.11.2019

Reparatur-Café

12.11.2019

VdK-Stammtisch

14.11.2019

Gottesdienst - Anschließend Vortrag Kaiser/Nelles über die Menhir Anlage Roßdorf

14.11.2019

Gemeinsames Mittagessen der ev. Kirchengemeinde

14.11.2019

Lebkuchenwanderung der Senioren

15.11.2019

Musical "Das Haus am Roten Platz"

15.11.2019

Hubertusmesse in der Josephskapelle

15.11.2019

Omas Lesesessel

15.11.2019

Frühstück/Treff mit 2 FF (familienfreundlich, fröhlich)

16.11.2019

Musical "Das Haus am Roten Platz"

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

10.11.2019 - 13:56 Uhr
Wohnung verraucht, Rauchmelder piepen

04.11.2019 - 13:28 Uhr
Dringende Türöffnung

04.11.2019 - 08:36 Uhr
Ölspur