Startseite

         

        

Gemeindeverwaltung Groß-Zimmern Justus-Liebig-Straße 1

64846 Groß-Zimmern, Tel. 06071 97020, E-Mail: info@gross-zimmern.de

Rathausbesuch nur noch am Notschalter möglich

Der Besuch des Rathauses ist derzeit nur am Notschalter, nach vorheriger Terminvereinbarung, und ausschließlich für nicht verschiebbare Amtsgeschäfte möglich. Wichtige Unterlagen können montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr sowie montags von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr und mittwochs von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr dort abgegeben und abgeholt werden. Terminvereinbarungen können mit den Rathausmitarbeitern in den einzelnen Abteilungen unter Tel. 06071 97020 vereinbart werden. Die Durchwahlnummern der einzelnen Sachbearbeiter finden Sie hier.   Die Eingangstür ist verschlossen. Bei Ankunft bitte durch klingeln oder Telefonanruf unter Tel. 06071/97020 bemerkbar machen.

Bürger und Rats-Informationssystem der Gemeinde Groß-Zimmern

Hier geht es zu den Sitzungsunterlagen, Sitzungsprotokollen und zu den Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachungen

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus finden Sie hier.

Aktuelle Informationen:

 

Über WebOPAC oder per Email an buecherei@gross-zimmern.de
Bücher vorbestellen und einen zeitnahen Abholtermin vereinbaren.

Auch geplante Rückgabetermine müssen  im Vorfeld unter Tel.: 06071 74 94 01 vereinbart werden.
 

Die Rückgabe-Termine für entliehene Medien ab dem 16.12.20 sind unabhängig von der Möglichkeit jetzt Medien über den Vorbestellservice auszuleihen bis zum 08.02.2021 verlängert worden.
 

Nähere Infos zum Abhol- und Rückgabeservice gibt es montags von 9.00-12.00 Uhr und von 15.00-18.00 Uhr, mittwochs von 16.00-18.00 Uhr, donnerstags von 9.00-11.00 Uhr sowie freitags von 15.00-17.00 Uhr unter Tel. 06071 74 94 01.
 

Zu diesen Zeiten können die Medien, nach vorheriger Vereinbarung auch abgeholt und zurückgebracht werden.
 

Dabei sind die Hygienevorschriften zu beachten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
 

Maskenpflicht schon an der Bushaltestelle

Unwissen oder einfach nur eine faule Ausrede, das fragen sich die Ordnungshüter der Gemeinde Groß-Zimmern, wenn sie an Bushaltestellen der Gersprenzgemeinde die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung kontrollieren. Die meisten Menschen halten sich im Bus an die vorgegebene Regelung, doch im Freien wird die Anordnung doch relativ häufig missachtet. Zurzeit belässt es die Ordnungsbehörde der Gemeinde Groß-Zimmern noch bei einer Ermahnung, doch wird sie das in Zukunft dabei nicht mehr belassen. Vor allem diejenigen, die sich nach einer Ermahnung auch weiterhin nicht an die Maskenpflicht halten müssen dann mit der Anordnung eines Bußgeldes in Höhe von 50 Euro rechnen.

Geplante Ausschuss- und Parlamentssitzungen im Januar und Februar wegen Corona Pandemie abgesagt

Im Rahmen einer Telefonkonferenz, hat der Ältestenrat der Gemeinde Groß-Zimmern, der sich aus dem Vorsteher der Gemeindevertretung, den Fraktionsvorsit-zenden der in der Gemeindevertretung vertretenen Parteien und Wählergruppen sowie dem Bürgermeister zusammensetzt, jetzt einstimmig entschieden, die für den Zeitraum vom 25. Januar bis zum 2. Februar 2021 geplanten Sitzungen der parlamentarischen Gremien aufgrund der allgemeinen Pandemielage nicht durchzuführen.

Somit treffen sich die derzeit gewählten Mitglieder der Gremien in der seitherigen Zusammensetzung nicht mehr.

Die neu gewählten Vertreter treffen sich erstmals nach den Kommunalwahlen, die am 14. März 2021 stattfinden, zu ihren konstituierenden Sitzungen, im April 2021. Diese sind am 21. April (Ortsbeirat) und am 27. April (Gemeindevertretung).

Die ersten Regelsitzungen der parlamentarischen Gremien im Jahr 2021 finden in der Zeit vom 17. bis 25. Mai statt.

Kommunalwahlen März 2021

Aufforderung an die Parteien zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die allgemeinen Kommunalwahlen am 14. März 2021.

Hier geht es zur Aufforderung

Keine Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Achim Grimm im Januar

Im Januar findet keine Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Achim Grimm statt.

Vermittlungsbüro Stefan Blank übergibt Spende an die Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern

Zum Jahresabschluss überraschten Stefan Blank (dritter von links) und Tobias Schüßler (zweiter von rechts) vom Groß-Zimmerner Vermittlungsbüro Blank die Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Die beiden Männer würdigten bei der Übergabe ihrer Spende die Arbeit der Wehr zum Wohle der Allgemeinheit und sind sich sicher, dass ihr Geldbetrag dort gut angelegt ist und für einen nützlichen Zweck seine Verwendung finden wird. Für was der Betrag genau verwendet wird, konnte der 1. Vorsitzende des Vereins der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Zimmern Thomas Heine (rechts außen) noch nicht sagen. Bürgermeister Achim Grimm (links außen) und Gemeindebrandinspektor James Bennett (zweiter von links) bedankten sich im Namen der Gemeinde Groß-Zimmern für die Spende, denn bei größeren Investitionen für die Einsatzfähigkeit der Wehr, die von der Gemeinde angeschafft werden, erhält diese auch immer wieder finanzielle Unterstützung durch die beiden ortsansässigen Feuerwehrvereine.

Mitteilungen des Bürgermeisters in der Gemeindevertretersitzung am 16. Dezember 2020

Kanal- und Schachtinspektion
Ab Mitte November bis Mitte 2021 werden wieder Kanäle und Schächte der Gemeinde einer TV-Inspektion unterzogen. Es handelt sich dabei um den nordöstlichen Teil der Gemarkung Groß-Zimmern, im Wesentlichen nördlich der Waldstraße und der Kirchstraße, sowie östlich der Hauptstraße. Der Auftrag wurde an die Firma Müller, Umweltdienst aus Eppertshausen zum Preis von 63.267,52 € vergeben.

Neue Atemschutzgeräte Feuerwehr Groß-Zimmern
Nachdem Atemschutzgeräte ausgemustert werden mussten, hat der Gemeindevorstand den Auftrag für drei neue Geräte zum Preis von 5.710,41 € vergeben. Insgesamt verfügen jetzt beide Wehren wieder über 24 Atemschutzgeräte.

Neues LF 10 Kats-Feuerwehr Klein-Zimmern
In der Bürgermeister-Dienstversammlung am 18. November wurde die Prioritätenliste 2021 für Neuanschaffungen der Feuerwehr zur Beantragung beim Land beschlossen. Bei den Landesbeschaffungen wurde das LF 10 Kats für die Feuerwehr Klein-Zimmern auf Platz 1 gesetzt. Wir haben hierzu auch Mittel im Haushalt 2021 eingesetzt.
 

Förderung des Neubaus Kita Klein-Zimmern
Der Kreisausschuss des Landkreises hat sich am 17.11.2020 mit der Angelegenheit befasst und für 35 Förderanträge eine Priorisierung gegenüber dem Land vorgeschlagen. Der ursprünglich noch zur Verfügung stehende Betrag von 3,4 Mio.€ wurde durch Bundesmittel auf 7,4 Mio. € aufgestockt. Über die Höhe der Zuwendung für die Kita Klein-Zimmern liegt uns keine Information vor. Wir warten nun auf einen Bewilligungsbescheid des RP-Kassel.

Herstellung eines Tiefbrunnens – Bewässerung Gemeindesportplatz
Hierzu haben wir eine wasserrechtliche Anfrage beim Landkreis gestellt. Der Ablauf eines entsprechenden Genehmigungsverfahrens stellt sich als olympische Verwaltungsdisziplin dar. Wir prüfen als Alternative, dass wir das Gereinigte Kläranlageablaufwasser mittels UV-Sterilisation entkeimen und dieses als Gießwasser verwenden. Ergänzend soll noch das Ablaufwasser aus den Schwallwasserbehälter des Hallenbades in die Prüfung eingezogen werden.

Wechsel bei der Abfuhr der Gelben Säcke zum Jahreswechsel

Ganzjährig 14-tägige Abholung von Leichtverpackungen

Das Wichtigste auf einen Blick – gültig ab 01.01.2021:
• Hotline für Fragen und Reklamationen und Kontakt per E-Mail: auf den Abfuhrkalendern, der Homepage des ZAW und in der ZAW APP
• Veröffentlichung der Abfuhrtermine auf dem Abfuhrkalender 2021, auf www.zaw-online.de und in der ZAW App
• Ausgabe von Gelben Säcken weiterhin an den bekannten Verteilstellen
• Unabhängig vom Aufdruck werden alle richtig befüllten gelben Säcke 14-tägig abgefahren.
• Bei berechtigten Anfallstellen vorhandene 1,1 m³ Container für Leichtverpackungen kosten ab 2021 keinen separaten Betrag mehr.

Hier geht es zum gesamten Artikel:

www.muelltrennung-wirkt.de/

aktualisiert am: 14.01.2021 von: Webmaster
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Öffentliche Bekanntmachungen:

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus.

Die kommenden Veranstaltungen:

» zum Veranstaltungskalender