Programmierkurse für Kids im Jugendzentrum


Hallo Zukunft!  4. bis 7. Klasse: Programmieren lernen mit dem Calliope Mini

Der Programmierkurs für Kinder ist zurück! Bereits zum dritten Mal wird in Groß-Zimmern in die Tasten gehauen. An je zwei Wochenenden im Oktober 2023 wird gemeinsam und spielerisch mit bis zu 10 Kids ein kleiner Minicomputer, der Calliope Mini, programmiert. Dieser kleine „Stern“ kann dann auf Kommando Bilder zeigen, Lampen zum Leuchten bringen oder Musik abspielen. Genauso, wie Du das willst.

Gemeinsam mit anderen Gleichaltrigen stellt Ihr Euch spannenden Aufgaben, Spielen und Herausforderungen und lernt dabei auch noch, wie viel Spaß das Programmieren machen kann.

 Die Kurse richten sich an 4. bis 7. Klässler und es ist Platz für bis zu 10 Teilnehmer:innen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt, außer natürlich ein wenig Neugier;) Lediglich ein Laptop mit Internetzugang und aktuellem Browser muss mitgebracht werden. Material und Calliope werden für die Dauer des Kurses gestellt. Die Kurse können dank Förderungen für alle kostenfrei angeboten werden, wir freuen uns aber über eine Spende für den Verein.

Die Kurse finden jeweils über ein Wochenende (Samstag von 09:00 bis 15:00 Uhr und Sonntag von 09:00 bis 13:00 Uhr) im Jugendzentrum Groß-Zimmern statt. Anmelden kann man sich ab sofort für den 08. und 09.10.2023 oder den 15. und 16.10.2023 über die Website der DigitalPiloten: digitalpiloten.org.

 

Rückfragen gerne an max@digitalpiloten.org oder unter 0157 92477169.


Wer hinter dem Kurs steht.

Der DigitalPiloten e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit vielen Jahren Programmier- und 3D-Druck-Kurse für Kinder- und Jugendliche anbietet. Unter dem Motto „Hallo Zukunft!“ verfolgen Sie das Ziel, jungen Menschen Programmierkenntnisse beizubringen. Auf dem Weg in eine digitalisierte Welt sicherlich kein falscher Weg.

Die Kurse werden geleitet von Max Spannagel, Wirtschaftsinformatik-Student, Data Scientist und Vorstand des Bildungsvereins. Der zertifizierte OpenRoberta® Teacher hat jahrelang Ferienspiele in der Gemeinde Groß-Zimmern betreut und begleitete bereits zahlreiche Programmierkurse mit hunderten Teilnehmern im Großraum Frankfurt.