Ukrainehilfe

Groß-Zimmern hilft


Durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine sind viele Menschen über Nacht obdachlos geworden und auf der Flucht. Die Gemeinde Groß-Zimmern möchte allen die hier ankommen und Unterstützung benötigen unbürokratisch Hilfe leisten.

Bei den Flüchtenden handelt es sich meistens um Frauen mit ihren Kindern, da die Männer im wehrfähigen Alter die Ukraine nicht verlassen dürfen.

Daher sammeln wir derzeit Angebote von Menschen aus Groß- und Klein-Zimmern, die bereit sind, Geflüchtete für eine Übergangszeit bei sich zuhause oder in einer leerstehenden Wohnung aufzunehmen.

Weiterhin suchen wir Menschen aus unserer Gemeinde, die familiäre oder freundschaftliche Kontakte in die Ukraine haben und die eventuell als Dolmetscher und Paten zur Verfügung stehen könnten.

Ihre Hilfsangebote richten Sie bitte an die E-Mailadresse des Sport- und Kulturamtes der Gemeinde Groß-Zimmern: ukrainehilfe@gross-zimmern.de

Bitte hinterlassen Sie in Ihrer Mail Ihre Kontaktdaten (vor allem eine Telefonnummer) und teilen Sie uns bitte mit welche Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, bzw. wie viele Personen aufgenommen werden könnten, oder ob Sie uns als Pate oder Dolmetscher weiterhelfen möchten

Wir rufen dann zurück und klären mit Ihnen alle weiteren Details.

Schon jetzt ein großer Dank an alle, die mithelfen möchten.