Header_stelle_allgemein_ohne_golf2

Familienfeste rund um die Zimmerner KiTas


Drei gemeindliche Kindertagesstätten haben in diesem Sommer drei gute Gründe zum Feiern. Gemeinsam tun dies am Samstag den 2. Juli die Kitas Semder Pfad und Blumenstraße in Klein-Zimmern. Hierzu werden ab 14 Uhr Teile der Blumenstraße und des Semder Pfades sogar für den Verkehr gesperrt. Dann steigt dort ein großes Familienfest. Anlass hierzu ist die Einweihung der Einrichtung im Semder Pfad und das 50-jährige Bestehen der Kita Blumenstraße.


Plakat_Kitafestkleizi


Eröffnet wird das Fest in der Kita Blumenstraße mit einem Begrüßungslied der Kitakinder und einer Rede von Bürgermeister Achim Grimm und Ortsvorsteher Andreas Rigatelli.

Anschließend fällt der Startschuss zu einem kurzweiligen Programm. Dabei können sich die Kinder an einer Rollenrutsche austoben, oder den Späßen von Zauberclown Eugenio folgen. Weiterhin dürfen sich alle die Lust darauf haben zum Kinderschminken anstellen, oder sich ein Glitzertattoo anbringen lassen.           Beim gemütlichen Beisammensein haben alle Besucher die Möglichkeit sich an einer Cocktailbar zu bedienen und es sich bei leckeren Speisen und Getränken richtig gut gehen zu lassen. Im Rahmen einer Tombola gibt es schöne Preise zu gewinnen.  Während des Festes ist die Bevölkerung natürlich auch herzlich dazu eingeladen die neue KiTa zu besichtigen.            Mit der Verabschiedung der Schulkinder findet die Veranstaltung zum Abend hin dann ihr Ende.




Seit 25 Jahren sind vier bunte Häuschen der Hingucker in der Kita Hörnertweg


Mit einem für Kindergärten neuen Baustil überraschten die Architekten im Sommer 1997 die Menschen in Groß-Zimmern. In vier kleine bunte Häuschen zogen die Kinder und ihre Erzieher*innen damals in die KiTa Hörnertweg ein, in der sich von Beginn an, alle pudelwohl fühlten.

Am Samstag den 16. Juli wird dort das 25-jährige Jubiläum mit einem Familienfest gebührend gefeiert. Im bunten Programm darf auch hier natürlich das Kinderschminken nicht fehlen. Rasante Fahrten dürften beim Bobby-Car-Rennen zu sehen sein. Ein wenig Sportlichkeit könnte beim Sackhüpfen von Vorteil sein. Etwas gemütlicher wird es beim Enten-Angeln, bei der Edelstein-Schatzsuche und beim Mitmachtheater zugehen. Selbstverständlich ist auch hier für Essen und Getränke gesorgt. Der Verkaufserlös kommt dem Kindergarten zugute.