Startseite

Aktuelle Informationen:

           

 

         

Herzlich willkommen auf der Webseite von Groß-Zimmern!

achim_homepage_NEU.jpg

Als Bürgermeister der Gemeinde Groß-Zimmern begrüße ich Sie auf unserem Internetportal. 

Hier sind Sie nur einen Mausklick entfernt von allen wichtigen Adressen und Telefonnummern der Gemeindeverwaltung.

 

Haben Sie ein persönliches Anliegen, können Sie mich mit dem Kontaktformular auf schnellem Weg direkt erreichen. Ich freue mich, Ihre Meinung, Ihre Anregungen oder auch Ihre Kritik zu erfahren. 

Viel Spaß beim Surfen und denken Sie daran: Groß-Zimmern erwartet Sie.
 

Herzlichst
Ihr
                   Achim Grimm, Bürgermeister

 

Öffentliche Bekanntmachungen

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus finden Sie hier.

Flugvermessung am Flughafen Frankfurt

Mit Lärmbelästigungen muss auch in der Nacht gerechnet werden

flugzeug-0097.gif

In der Zeit vom 3. bis zum 6. September 2015 finden am Flughafen Frankfurt Vermessungsflüge statt.
Die Instrumentenlandesysteme (ILS) der Nordwest-Landebahn werden für beide Betriebsrichtungen (Ost- und Westwetterlage) auf ihre Genauigkeit hin vermessen.
Als Vermessungsflugzeug kommt eine zweimotorige Propellermaschine vom Typ Beechcraft King Air 350 zum Einsatz.
In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen.
 Falls die Vermessungen in diesen Tagen, zum Beispiel wegen schlechten Wetters, nicht durchgeführt werden können, werden sie auf den Zeitraum vom 10. bis zum 13. September 2015 verlegt.
Trotz des Nachtflugverbots am Flughafen Frankfurt dürfen technische Überprüfungsflüge, wie zum Beispiel Vermessungsflüge, auch während der Nacht stattfinden. Tagsüber würden diese Flüge zu einer großen Beeinträchtigung des regulären Flugverkehrs führen.
Die Vermessung technischer Einrichtungen ist für die Sicherheit im Luftverkehr unverzichtbar. Daher bittet die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH die Bevölkerung um Verständnis.

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
AM DFS-Campus 10
63225 Langen
Email: presse@dfs.de
Tel.: 06103-707-4161 / -4162

Keine Bürgersprechstunde von Bürgermeister Achim Grimm im September

Im September findet keine Bürgersprechstunde von Bürgermeister Achim Grimm statt.

Bonusaktionen im September 2015

Weitere Informationen zur Bonuskarte der Vereine und den folgenden Veranstaltungen gibt es hier.

Plakatbonusaktionen_september15 Kopie.jpg

Privatunterkünfte für Gäste aus Rignano sull`Arno gesucht!

30-köpfige Delegation kommt vom 8. bis 11. Oktober nach Groß-Zimmern

Im Rahmen eines von der EU mit 5.000 Euro geförderten Partnerschaftsprojektes werden vom 8. bis 11. Oktober 2015 etwa 30 Gäste aus der italienischen Partnergemeinde Rignano sull`arno in Groß-Zimmern erwartet. Es ist vorgesehen alle Gäste in Privatunterkünften unterzubringen. Hierfür benötigt die Gemeinde Groß-Zimmern die Unterstützung aus der Bevölkerung. Ankommen werden die Gäste aus der Partnergemeinde am Donnerstag, dem 8. Oktober gegen 18 Uhr. Die Abreise ist für Sonntag dem 11. Oktober abends, eventuell aber auch erst für für den 12. Oktober morgens vorgesehen. Das tägliche Frühstück soll bei den jeweiligen Gastfamilien erfolgen. Am Donnerstagabend sowie am Freitagnachmittag werden die Gäste auf dem Birkenhof versorgt. Das Abendessen wird von den jeweiligen Gastgeberfamilien gereicht. Für Samstag, dem 10. Oktober ist ein gemeinsames Mittagessen mit den Gastfamilien im Jugendzentrum am Festplatz geplant. Es wäre schön wenn jede gastgebende Familie hierzu mit einem Salat oder anderen Gerichten zum Gelingen des Mittagessens beitragen könnte. Am Samstag und am Sonntag erfolgt die Verpflegung, ausgenommen des Frühstücks, auf dem Kürbismarkt.
Wer Interesse hat Gäste aus Italien bei sich zu Hause aufzunehmen, kann sich ab sofort bei der Gemeindeverwaltung Groß-Zimmern unter 06071-970256 (Vorzimmer Bürgermeister) oder per Mail an info@gross-zimmern.de melden.

stellehipo.jpg

Hier geht es zur kompletten Stellenausschreibung

300 Euro Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt

Mehrzweckhalle, Hallenbad Zeughaus und Container am Gemeindesportplatz beschmiert

In der Nacht von Dienstag den 18. auf Mittwoch den 19. August beschmierten unbekannte Täter, mit roter Sprühfarbe, Teile der Mehrzweckhalle sowie eine Garage am Hintereingang der Halle und Teile des hinter der Mehrzweckhalle in Richtung Angelstraße gelegenen Parkplatzes. Vermutlich die gleichen Täter waren in der Nacht von Samstag, den 22. auf Sonntag den 23. August rund um das Groß-Zimmerner Hallenbad aktiv. Dabei wurde dieselbe Farbe verwendet und mit dem Wort ,,Pulse“ (siehe Fotos) der gleiche Schriftzug, mehrfach, sowohl  an die Wand des Hallenbades des Zeughauses der Vereine, als auch auf  die am Gemeindesportplatz aufgestellten Entsorgungscontainer für Kleider und Schuhe sowie Glas, aufgesprüht. In den vergangenen Wochen, wurden vermutlich von anderen Tätern sowohl, die Mehrzweckhalle, die Garage aber auch die Fahrradunterstellhalle besprüht und beschmiert.
Zur Ergreifung der Täter hat die Gemeinde Groß-Zimmern eine Belohnung von 300 Euro ausgesetzt. Sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter nimmt die Polizeistation in Dieburg unter Tel.: 06071-96560 sowie das Ordnungsamt der Gemeinde Groß-Zimmern unter Tel.: 9702-25 entgegen.

 

schmierereien mzh.jpg

Sammeldrache beschenkt erneut Gemeindebücherei

Ein glückliches Händchen hatte Zimmern glänzt-Koordinatorin Astrid Geiß beim Sammeldrachengewinnspiel. Die drei gewonnenen Bücher übergab sie der Leiterin der Gemeindebücherei Edith Hornung, die sich über neuen Lesestoff für die Vielleser-Aktion freute, die noch bis Ende der Sommerferien läuft.

 

sammeldrachen.jpg

Heißer Sommertipp

Bücherflohmarkt und spontane Ferienaktion in der Gemeindebücherei

Da wir noch einige Gutscheine für Eis und Adventure-Golf sowie  einen Kletterwald- und einen Buch-Gutschein über 10,- € zu vergeben haben, starten wir ab sofort unsere „Vielleser-Aktion“: wer im Zeitraum von 8 Wochen  - 20.07. bis zum 11.09.2015 -
die meisten Bücher schafft, (Comics gehen auch, 5 Stück werden
als ein Buch gezählt) kann sich einen Gutschein „erlesen“!

Ab 3 gelesenen Titeln geht es in die Losbox, wer einen deutlichen Abstand herausgearbeitet hat, gewinnt garantiert.

Auch bereits ab der nächsten Woche besteht die Möglichkeit, in unseren Flohmarkt-Kisten im Foyer des Glöckelchens zu stöbern, und aussortierte Kinder- und Jugendbücher gegen eine Spende zu erwerben.

Also: Schock deine Eltern! Lies ein Buch!! ...oder zwei, drei...

Soeben eingetroffen sind aktuelle Reiseführer beliebter Ferienziele!!

Neues Lesefutter in der Gemeindebücherei!

lesefutter.jpg


Das Schuljahr geht zu Ende, jetzt heißt es, sich auf lange, hoffentlich sonnige, Ferienwochen vorzubereiten!

Nichts leichter als das: schaut einfach in eurer Gemeindebücherei vorbei, dort biegen sich die Tische und Regale unter den Neuanschaffungen.

Explizit möchten wir auf eine neue Serie hinweisen: Die Superleser! werden von Grundschullehrern empfohlen.Es handelt sich hierbei um Sach-Geschichten für Erstleser in kurzen Sätzen und Fibelschrift, immer mit einem kleinen Lese-Quiz und Begriffs-Erklärungen am Ende. Diese Bücher sind in 3 Lesestufen verfügbar.

Natürlich liegen auch die jeweils aktuellsten Fortsetzungen zu unseren bekannten Serien, wie den 3??? und den 3!!!, vor. Aber auch wer die Grundschule bereits absolviert hat, sollte sich auf den Weg begeben, von Hochspannung bis Herzschmerz ist alles verfügbar!

Unter allen diesen Neuheiten befinden sich auch zahlreiche Taschenbuch- und Hörbuch-Spenden, für die wir uns ganz herzlich bei den großzügigen SpenderInnen bedanken.

Während der Ferienwochen vom 27. Juli bis zum 04. September 2015 ist
jeden Vormittag von 9.00 bis 12.00 Uhr Gelegenheit zur Ausleihe,
außerdem mittwochs nachmittags von 16.00 bis 18.00 Uhr


Zusätzlich besteht während dieser Zeit die Möglichkeit, in unseren Flohmarkt-Kisten im Foyer des Glöckelchens zu stöbern, und aussortierte Kinder- und Jugendbücher gegen eine Spende zu erwerben.

Neu-Anschaffungen für Erwachsene

Übrigens: Auch für Erwachsene hat die Gemeindebücherei viel zu bieten! Etliche Titel aus den aktuellen Bestseller-Listen liegen zur Ausleihe bereit.

Unseren Sachbuchbereich haben wir kulinarisch um einige vegane Koch- und Backbücher bereichert. Der Knüller ist unser neues veganes Grillbuch!

Für anschließende sanfte sportliche Betätigung empfehlen wir eine unserer Yoga-DVDs oder - wenn es doch mehr sein soll – „be fit & dance!“ mit Barbara Becker und Detlef D! Soost.

Aktuelle Reiseführer gibt es auch noch!

Die Taschenbuch-Flohmarktkiste ist selbstverständlich nach wie vor zugänglich.

Wir bitten um Beachtung der geänderten Öffnungszeiten während der Sommerferien
vom 27. Juli bis zum 04. September 2015:
Mo, Di, Mi, Do, Fr - jeden Vormittag von 9.00 bis 12.00 Uhr, 
außerdem mittwochs nachmittags von 16.00 bis 18.00 Uhr



 

Schließwoche der Gemeindebücherei

Die Gemeindebücherei bleibt in der Woche vom 14. bis 18. September 2015 geschlossen!
Wir bitten um Beachtung!

Unterstützung beim Stellen von Anträgen

Jens Neumann vom VdK Groß-Zimmern bietet seine Hilfe an. Nächster Termin: Mittwoch, 16. September 2015 von 16.30 bis 18 Uhr

Für viele Menschen ist es nicht einfach sich durch einen Dschungel an Anträgen zurechtzufinden, die gestellt werden müssen, damit bei Bedarf, die einem  zu stehenden Leistungen gewährt werden können.
Dies gilt sowohl für Anträge auf Schwerbehinderung, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld 1, Arbeitslosengeld 2, Wohngeld, Kindergeld, und vieles mehr.
Jens Neumann vom VdK-Ortsverband Groß-Zimmern hat sich angeboten beim Ausfüllen der entsprechenden Antragsformulare behilflich zu sein. Seit Juni 2015  kann dieses kostenlose Angebot jeden dritten Mittwoch im Monat von 16.30 bis 18.00 Uhr im Sitzungszimmer im Erdgeschoss des Rathauses genutzt werden. Der nächste Termin ist Mittwoch, der 16. September 2015.

Bürgerpflanzaktion im Herbst 2015

Herstellung einer Streuobstwiese ,,Auf dem Alten Art“ als Ausgleichsfläche für das Baugebiet ,,Im Schlädchen“

Im Rahmen einer Bürgerpflanzaktion wird im Herbst 2015, voraussichtlich im November, eine 85 Obstbaumhochstämme umfassende Streuobstwiese im Gebiet „Auf dem alten Art“ zwischen Gersprenz und Katzengraben angepflanzt. Diese neue Fläche wird als Ausgleich zum Baugebiet ,,Im Schlädchen“ hergestellt. Alle Bürgerinnen und Bürger von Groß- und Klein-Zimmern haben die Möglichkeit einen oder auch mehrere Obsthochstämme zu pflanzen und für die Bäume eine Patenschaft zu übernehmen.

Die Gemeinde stellt die Bäume, die Pflanzpfähle, das Anbindematerial, den Drahtverbissschutz und gegebenenfalls Werkzeug zur Verfügung. Wer einen Spaten und Gartenschere hat, möge diese bitte mitbringen.

Alle Interessierten an einer persönlichen Patenschaft eines nummerierten Baumes können sich ab sofort beim Umweltamt der Gemeindeverwaltung Herrn Markus Römermann schriftlich oder per mail unter roemermann@gross-zimmern.de melden.

lageplan_streuobstwiesen.jpg

Asylbewerber dürfen für Vereine, Kirchen und Institutionen arbeiten

Den in Deutschland lebenden Flüchtlingen ist es seit kurzem erlaubt, nach dem dritten Monat ihres Aufenthaltes, ein Beschäftigungsverhältnis aufzunehmen. Diese neue Möglichkeit wurde durch eine Änderung im Flüchtlingsrecht realisiert und bietet jetzt vielfältige Möglichkeiten die Arbeitskraft dieser neuen Mitbürger sinnvoll zu nutzen.

Asylbewerber können ab sofort in öffentlichen Einrichtungen, bei den Kirchen und in Vereinen arbeiten. Die Beschäftigungsdauer endet spätestens nach 15 Monaten. Die Vergütung in Höhe von 1,05 € pro Stunde erfolgt für die ersten 100 Stunden über den Landkreis Darmstadt-Dieburg. Danach müssen die neuen Beschäftigungsgeber der Asylbewerber die Finanzierung selbst übernehmen.

Vor allem bei der Pflege vereinseigener Anlagen können die Flüchtlinge eingesetzt werden, oder auch zur Mithilfe im Übungsbetrieb. Für alle Asylbewerber ist es wichtig möglichst rasch einer Beschäftigung nachzugehen und somit auch in das gesellschaftliche Leben integriert zu werden.
Aus der vorgenannten Beschäftigung erwächst keine Verpflichtung eines späteren Arbeitsverhältnisses.

Es wäre schön wenn es gelingen würde möglichst vielen Flüchtlinge ein Beschäftigungsverhältnis zu vermitteln. Angebote nimmt die Kinder- und Jugendförderung der Gemeinde Groß-Zimmern unter Tel. 06071-497367 oder per Mail unter info@jugendfoerderung.net gerne entgegen und steht auch für weitere Fragen zu diesem Thema gerne zur Verfügung.

Eichenprozessionsspinner - Hilfe für ratsuchende Bürger

Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners findet zur Zeit in Groß-Zimmern statt

Im Laufe des Mai schlüpfen die Jungraupen L1 des Eichenprozessionsspinners aus winzigen Eigelegen (ca.150-200 St.) meist im Feinastbereich der Baumkronen der Eichen. Ab dem dritten Raupenstadium L3 entwickeln sich die weißen Nesselhaare aus den Rückenwarzen, die für den Menschen die gefährliche „Raupendermatitis“ auslösen können. Symptome sind: Juckreiz, Hautausschlag, allgemeines Krankheitsgefühl, asthmatische Reaktionen bis hin zum allergischen Schock. Die Brennhaare des Eichenprozessionsspinners behalten bis zu fünf Jahre ihre Wirkung. Deshalb müssen auch verlassen Nester sorgfältig und vorsichtig vernichtet werden.
Derzeit sind die Mitarbeiter von der Abteilung Gartenbau im Einsatz, das biologische Mittel DIPEL ES in den Eichenbeständen der Park-, Garten- und Straßenanlagen zu versprühen.
In Groß-Zimmern erfolgt vom Umweltamt – Herrn Römermann oder Herrn Karl Heinz Knöll- Tel. 06071/ 9702-32 zunächst eine telefonische Erstberatung. Können die Probleme nicht ausgeräumt werden, findet eine kostenlose Vorortberatung statt.
Für die Bekämpfung auf öffentlichen Flächen ist die Gemeinde zuständig. Auf privaten Grundstücken hat der Eigentümer die Kosten zu tragen.
Sollten Sie Herrn Römermann vom Umweltamt nicht erreichen, wenden Sie sich bitte an die Zentrale Tel. 06071 / 9702-0. Diese wird Sie im Vertretungsfall mit Herrn Karl Heinz Knöll von der Abt. Gartenbau verbinden.

Friedhof Groß-Zimmern

In der letzten Woche wurde mit der Erneuerung des Hauptweges auf dem Friedhof Groß-Zimmern begonnen. Die Baumaßnahme wird noch ca. 3 Wochen in Anspruch nehmen. Als Randbegrenzung werden Pflastersteine aus dem vor einigen Jahren erneuerten Ober-Ramstädter Weg eingebaut.
Stand: 25. Juli 2015

friedhof.jpg

Wespenberatung

Hilfe bei Problemen mit Wespen, Bienen und Hornissen erhalten Sie bei unserem Umweltamt. Ansprechpartner ist Herr Markus Römermann unter Tel. 06071-9702-32

5.000 Euro für Bürgerprojekt gehen nach Groß-Zimmern

EU-Förderantrag ,,Ressource Lebensmittel bi(o)lateral sinnvoller nutzen“ überzeugte die Jury in Brüssel

Europaweit wurden zum EU-Förderprogramm ,,Europa für Bürgerinnen und Bürger“ 802 Anträge gestellt. 63 davon kamen aus Deutschland. 144 wurden bewilligt, davon 15 aus Deutschland. Um einen Zuschuss zu erhalten, musste ein Antrag 78 von 100 möglichen Punkten erhalten. Ein hohes Ziel, bedingt durch die Tatsache, dass in der neuen Förderperiode 2014-2020 das Budget gegenüber früher gesunken, die Anzahl der gestellten Anträge gestiegen ist. Umso mehr freute es, die Antragsteller aus dem Groß-Zimmerner Rathaus, dass es ihnen mit ihrem Projekttitel ,,Ressource Lebensmittel bi(o)lateral nutzen“ gelungen ist, die Jury zu überzeugen und eine Fördersumme von 5.000 Euro nach Groß-Zimmern zu holen.

Zum gesamten Artikel

aktualisiert am: 02.09.2015 von: Webmaster
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Öffentliche Bekanntmachungen:

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus.

Die kommenden Veranstaltungen:

05.09.2015

OWK Mehrtagesfahrt Tegernsee

06.09.2015

Familienfest der CDU

06.09.2015

Ortsvereinsturnier des Pétanque-Vereins

08.09.2015

Spiel mit für Jung und Alt

09.09.2015

Wir sind kreativ - Gestalten mit Naturmaterialien -

12.09.2015

Fledermausabend

12.09.2015

Wochenschlussandacht

12.09.2015

Tagesfahrt nach Frankfurt mit Besuch der Orgelmatinee im Dom

12.09.2015

Tagesausflug

13.09.2015

Aktion Saubere Gersprenz

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

31.08.2015 - 22:26 Uhr
Brennt Mülleimer

07.08.2015 - 18:31 Uhr
Brandmeldeanlage

06.08.2015 - 12:50 Uhr
Türöffnung